Zurück zur Uellendahl.de

Zum Seitenanfang
Zurück zur::

Eine Parkanlage braucht Hilfe!

Der Mirker Hain ist eine alte Wuppertaler Waldpark Anlage im Stadtbezirk Uellendahl.

Am 1. August des Jahres 1879 wird der Plan des Landschaftsgärtners Heinrich Vincentz aus Plittersdorf vom Vorstand des Elberfelder Verschönerungsvereins verabschiedet.

Diese wunderschöne, über 130 Jahre alte Parkanlage hat im Verlauf ihres Bestehens immer mehr ihr historisches Aussehen verloren und auch die sie umgebende Landschaft, in die sie hinein gestaltet und entworfen wurde, ist zunehmend zersiedelt und verändert worden.

Hauptattraktion ist die als Naturdenkmal ausgewiesene Schlucht und das Tal des Vogelsang Baches mit einem See und den vielen Staustufen, die wie Perlen einer Kette den Bachlauf bergab begleiten und so diesem Tal einen ganz besonderen Reiz verleihen.

Dies alles ist in Gefahr!

Durch frühere falsche Entscheidungen und die aktuelle finanzielle Situation der Stadt Wuppertal ist das zuständige Ressort 103 Grünflächen und Forsten, das bisher den Mirker Hain pflegerisch und forstwirtschaftlich erhalten hat und dieser Aufgabe auch weiter nachkommt, nicht mehr in der Lage, auch noch gestaltend einzugreifen, um diesen auch so noch wunderschönen Park nachhaltig und im Sinne der historischen Gestaltung zu bewirtschaften.

Zur Zeit ist besonders der große Teich am Wilhelm - Raabe - Weg gefährdet. Er muss dringend entschlammt werden und weil die hierfür notwendigen finanziellen Mittel fehlen, überlegt das Ressort 103, eine vom Land subventionierte Lösung einzusetzen. Die ließe aber diesen Teich für immer verschwinden!

Das muss verhindert werden!

Sponsoren und ehrenamtliche Helfer gesucht!

Da die Entschlammung nicht ausschließlich mit menschlicher, ehrenamtlicher Kraft vorgenommen werden kann, sondern ebenso Maschinen eingesetzt werden müssen, benötigen wir auch finanzielle Mittel und Unterstützung von Sponsoren.

Hier hoffen wir auf die Unterstützung Wuppertaler Unternehmer, die sich gerne für dieses historische Kleinod engagieren und einsetzen wollen, so wie es ursprünglich auch die Mitglieder des Elberfelder Verschönerungsvereins getan haben!

Mit herzlichen Grüßen!

Karl-Eberhard Wilhelm
1. Vorsitzender Bürgerverein Uellendahl e.V.

Zur Startseite Mirker Hain
Zur Geschichte des Mirker Hain
Zur Fotogallerie Mirker Hain
Zu unserem Konzept für den Mirker Hain
Zu Ihrer Meinung zum Mirker Hain
Zur Presseberichterstattung
Zu aktuellen Ereignissen
Zum Spendenkonto
Namensliste unserer Spender + Sponsoren
Zu unseren Kooperationspartnern
Ihre Kontaktmöglichkeiten zu uns
 
 
 
Eine Karte des Mirker Hain von 1913.